Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Pferdefreunde,

 

 hiermit möchte ich Ihnen unsere Erfahrungen mit Firma Mercari Design schildern.

 

Wir wollten einen Stall mit 5 Boxen und einem Reinigungsplatz (19m x 4m) bestellen.

 

Nachfolgendes Angebot haben wir am 22.06.2017 per Email erhalten:

 

 

Guten Tag,

vielen Dank für Interessen an unseren Produkten.

Gerade haben wir das nächste Projekt in einer wunderschönen Stadt in Österreich beendet.

Fotos befinden sich in Referenzen auf unserer Website:

http://mercari.com.pl/?id=referencje

Ich schicke das Angebot für:

das Modell STAB01-40 S+B+B+B+B+B 4,0m x 19m ( Putzplatz 4x4m + 5 x Box 4m tief x 3,0m breit )

nach dem Projekt des Kunden

Das Angebot umfasst:

5 x Box 4x3m z mit Pferdestalltüren DS + Plexiglas + Metallgitter

1 x Putzplatz – zwei Seiten offen

Trennwände ganz aus Holzbearbeitung

→ das Metallgitter bei der Trennwand in der Größe 1m x 2,95 cm, so dass die Pferde einander sehen - 250 EUR/ pro 1 Stück

5 x Pferdestallfenster das Modell DS + Plexiglas

5 x Lüftungsgitter

5 x Tränkebecken aus PVC

5 x Heuraufe 30l verzinkt

Dach : Trapezblech

→ die zusätzliche Option der Dachdeckung – die Trapezblech + Antikondensationsbeschichtung, Sperrholz PUR 40mm

Imprägnierung in brauner Farbe

Preis 7.980 EURO

Zusätzliche Kosten:

Montagefüße – 17 Stück – 255 EURO

Transportkosten: 650 EURO - gleichzeitig informieren wir, dass die Entladung auf Seite des Kunden ist, das Gewicht von Packeten von ca. 1000 kg, d.h. der Kunde muss das Gerät zur Entladung der Waren (z.B. einen Gabestapler, oder einen Schlepper mit Gabeln) haben.

Montagekosten – 3.900 EURO

das System der Wasserableitung - Rinnen - 470 EURO

Die Produktionszeit – Mitte August - es wäre gut, so schnell wie möglich den Stall bestellen, wenn Sie den Stall Mitte August bekommen wollen. Wir haben immer mehr Bestellungen und wir müssen die Produktion planen. Der Vorrang hat natürlich dieser Kunde, der bezahlt. Der Termin kann sich später verlängern. Die Herstellung startet am Tag, wenn wir 50% des Gesamtbetrags auf unserem Konto schon haben.

Konstruktion Model

Hauptbalken 14x14m Kieferbretter dicke 40mm

Als einziges Unternehmen geben wir bei allen längeren Seiten massive Stahl verzinkte Balken.

Pferdestalltür ist aus Stahl mit der Dicke 4mm gemacht! Sehr massiv und hohe Qualität (wir bieten keine mit der Dicke 2-3mm, wie bei der Konkurrenz an).

Geteilte, volle Tür mit drei Verschlussmöglichkeiten und alle Beläge haben volle Regulierung und Einstellung der Tür. Zusätzlich wurde sie in ein System mit einer einfachen Schmierung von beweglichen Teilen ausgestattet. (es sind auch Pferdestalltüren mit Plexiteil oben + Stahlrahmensicherung verfügbar).

Unsere Firma als eine von polnischen Firmen bietet Ställe an, die von einer architektonischen deutschen Büro bestätigt werden (d.h. angebotene Konstruktionen entsprechen den größten Schnellasten und Windlasten).

Alle Projekte, wie der Grundriss, der Seitenriss, Fundamentpläne, Fassadenplan, Setenriss – sind im Preis inbegriffen.

Nach der Bestellung schicken wir alle technische Zeichnungen, die der Kunde benötigt.

Wir laden Sie sehr herzlich zur Zusammenarbeit ein

--


Mit freundlichen Grüßen,

Kasia Gradecka
kontakt- Deutsch

Mobile : (0048)  600 148 070

MERCARI  Design
64-920 Piła
ul.Ceramiczna 19

POLAND 
   office  :   +48  67 255 97 66
E-mail :   anfrage.mercari@gmail.com

 

  www.mercari.com.pl

 

 

 

 

 

Nach ca. 2 Wochen und unzählige Emails haben wir uns dann endlich geeinigt.

Am 08.07.2016 war es so weit.

Obwohl wir an einem früheren Termin interessiert waren konnte dieser leider nicht umgesetzt werden.Frau Gradecka machte uns das Angebot bei Sofortbestellung uns den Stall zum 15.08.2016 zu liefern (siehe nachfolgender Emailverkehr)

Unsere Ansprechpartnerin bei Firma Mercari Design war Frau Gradecka. Die Dame war zumindest am Anfang sehr nett jedoch wurden uns am Ende nur noch Lügengeschichten aufgetischt.

Wir sollten sofort 50% von der Summe bezahlen und die restlichen 50% eine Woche vor der Lieferung. Das haben wir auch gemacht und zum 08.07.2016 das Geld überwiesen.

 

In der Zeit von 08.07.2016-11.08.2016 hatte ich versucht sie zu erreichen.Leider ohne Erfolg….

Frau Gradecka hatte sich erst 4 Tage (11.08.2016) vor der geplanten Lieferung mit der nachfolgenden Email gemeldet:

 

Guten Morgen,

technische Zeichnungen und den genauen Liefertermin schicke ich Mitte naechster Woche.

 

Emailverkehr vom 12.08.2016 von Frau Gradecka:

 

Hallo,
anbei schicke ich den Grundriss und den Seitenriss. Machen Sie sich bitte mit den Zeichnungen bekannt und schreiben Sie mir bitte, ob alles nach Ihrem Wunsch ist.
Vielen Dank .

 

Mein Antwort:

 

Hallo,

 

Wie ich mich erinnere habe ich die Boxen 3x4 m bestellt!!!!

Ich habe ich ihnen bis jetzt mehrere Male gesagt, dass die Türen auf die andere Seite kommen!!!!!

 

Da habe ich schon gemerkt, dass da etwas nicht stimmen kann, da wir in unzählige Emails uns bereits ausgetauscht haben. Ein Grundriss wo nichts stimmt, nicht die Größe der Boxen und die Türen und Fenster sind ebenfalls vertauscht.Nachdem ich dann nochmals geschrieben hatte kam von ihr:

 

Ich muss alles mit anderen Arbeiter besprechen. Ich gebe Ihnen Bescheid

 

 

Am 19.08.2016 erhielten wir den Zeichenplan.

 

Weitere 2 Wochen vergingen und eine Vielzahl an Emails wurden von mir geschrieben  auf die gelegentlich mit vertröstenden Worten geantwortet wurde oder auf die gar keine Reaktion kam.

 

Emailverkehr vom  02.09.2016

 

Frau Gadecka:

 

Guten Tag,

Entschuldigung für diese Verspätung. Wir haben ein technisches Problem mit einer Maschine. Bis Mitte nächste Woche sollte sie repariert werden. Dann werden wir Ihr Stall enden. Am Freitag 9 September gebe ich Ihnen Bescheid zur Verladung.

 

 

Das war mein Antwort:

 

Hallo,

 

Ich brauche eine genaueres Lieferzeitfenster da ich eine Woche Vorlauf für den Autokran benötige.

Gruß

 

Frau Gradecka:

 

Ich werde Sie informieren

 

 

Am 22.09.2016 Frau Gradecka:

 

Guten Morgen,

 

Entschuldigung, dass ich mich nicht gemeldet habe. Am Anfang naechster Woche werde ich Ihnen den genauen Termin nennen.

 

Ich sollte am 09.09.2016 bescheid bekommen und Frau Gradecka hat sich erst am 22.09.2016 gemeldet.

 

Am 22.09.2016 Frau Gradecka:

 

Guten Morgen,

als Entschädigung für die so lange Verspätung der Lieferung statten wir Ihren Stall mit unserem neuen Konstruktionsystem aus, d.h. :

der Stall wird aus sehr massiven Holzpfählen ausgeführt und zusätzlich mit feuerverzinkten Stahlprofilen ausgerüstet ( anbei Fotos davon ).

Dieses System ist neu und teurer als eine normalne Standardkonstruktion aus Holz.

 

 

Emailverkehr vom 28.09.2016 :

 

Ich:

 

Hallo,

 

alles Lügengeschichten

 

 

Hallo,

 

Entschuldigung, ich warte selbst auf Informationen. Ich bin nicht Luegner!

 

 

 

 

Am 29.09.2016 haben wir endlich ein Termin von Frau Gradecka bekommen.

 

Guten Tag,

 

die Lieferung erfolgt am 14 Oktober.

 

Jetzt hatten wir bereits Probleme, da wir ein Pferd gekauft hatten. Wir konnten das Pferd nicht abholen, weil der Stall nicht da war. Wir hatten ein paar Boxen im voraus vermietet und unsere Pferde waren auf der Wiese.

 

Email vom 10.10.2016

 

Frau Gradecka:

 

Hallo,

 

es tut uns sehr Leid, dass es so grosse Verspaetung gibt. Und wir entschuldigen uns dafuer. Sind Sie an der Montage interessiert?

 

Emailverkehr vom 12.10.2016

 

Frau Gradecka:

 

Guten Tag,
vielen Dank fuer die Information.


Bezahlen Sie bitte den Restbetrag noch heute und schicken Sie mir bitte die Bestaetigung per Email.

 

5.250 EURO ist noch zum bezahlen

 

Vielen Dank!

 

Meine Antwort:

 

Hallo,

 

leider bin ich heute nicht im Hamburg und meine Bank arbeitet nur bis 12:00 Uhr.

Morgen werde ich Ihnen das Geld anweisen und Ihnen die Kopie von der Überweisung per Email zukommen lassen.

 

Gruß



Emailverlauf vom 13.10.2016

 

Frau Gradecka:

 

Hallo,


leider kommt der Lkw morgen nicht an. Ich werde Sie am Montag ueber weitere Situation informieren. 

 

Da ist mir der Kragen geplatzt:

 

Ich habe sie mehrere Male gefragt ob der Stall am Freitag kommt.

Ich habe einen Autokran reserviert den ich bezahlen muß ,weil ich zu kurzfristig abgesagt habe.

Hiermit kündige ich meine Bestellung , weil sie nicht in der Lage sind den Stall auszuliefern.

Überweisen Sie folgendes auf mein Konto:

-           Anzahlung 4250€ + übliche Zinsen ab 01.09.2016 bis jetzt

-           ich musste für das gekaufte Pferd 2  Monate (160,- € pro Monat)Hotel bezahlen wegen               nicht vereinbarter Lieferung,

-           der Autokran war für 3 Stunde je 170€ bestellt.

            Die Gesamtforderung beläuft sich somit auf ingesamt 5080€ + Zinsen 

 

Ich gebe Ihnen bis kommenden Dienstag Zeit das Geld anzuweisen ansonsten werde ich einen in Polen ansässigen Anwalt beauftragen sie zu verklagen.

 

Reaktion von Frau Gradecka am 18.10.2016:

 

Hallo,

 

leider koennen wir den Stall nicht verladen, weil Sie uns den Restbetrag nicht bezahlen. Das Geld muss auf unserem Konto gebucht werden. Bezahlen Sie bitte den Restbetrag dann liefern wir den Stall.

 

Ich habe den Stall gekündigt und Frau Gradecka benimmt sich als nicht passiert, als die könnten die Stall nicht verladen weil ich nicht bezahlt habe!!!!!

 

Da sie wohl nicht verstanden hatte, habe ich nochmal meine Kündigung bekräftigt.

 

 

 

 

 

 

 

Am 24.10.2016 Frau Gradecka:

 

Sehr geehrter Herr Radukic,

ich leite die Information von der Geschäftsführung weiter.

Derzeit können wir Ihnen kein Geld zurückzahlen, weil das Holz für Ihren Stall schon lange geschnitten wurde. Wir werden Ihren Stall nach dem Allerheiligen liefern.

 

Ich habe mich gefragt, wenn das Holz schon so lange geschnitten war , warum sie den Stall nicht ausgeliefert haben ??

Angeblich ist der Stall jetzt fertig!!!!!!!

Ich habe ihnen angeboten, dass ich die restliche Summe bei Auslieferung bezahle.

Leider wollten die das nicht und ich wollte jetzt auch nicht nach allem was passiert war das Geld ihnen zusenden.

 

Am 26.10.2016 Frau Gradecka:

 

Hallo,

leider ist das nicht möglich. Der Stall muss in der Ganzheit vor der Lieferung bezahlt werden.

 

 

Am 27.10.2016 Frau Gradecka:

 

Sehr geehrter Herr Radukic,

ich habe alles, was Sie geschrieben haben, meiner Geschäftsführung weitergeleitet. Schicken Sie mir bitte Ihre Kontodaten. Wir werden Ihnen den ersten Betrag innerhalb 2 - 4 Wochen zurückzahlen. Die Zeit der Zurückzahlung ist so lang, weil wir Ihren Stall in Teilen anderen Kunden oder in Ganzheit verkaufen muessen.

 

Ich war fassungslos !!!!

Ich habe Ihnen daraufhin gedroht, dass ich über all das im Internet schreiben werde und ihnen überall schlechte Bewertungen gebe….

 

Folgende Antwort kam:

 

Sehr geehrter Herr Radukic,

 

anbei schicke ich das Schreiben von meinem Chef Herr Dawid Walas. Lesen Sie bitte alles sehr genau.

 

Sehe unten!!!!!!!!!

 

 

 

In dieser Zeit weitere Emails meinerseits ohne Reaktion…

 

Am 08.11.2016 Frau Gradecka:

 

Sehr geehrter Herr Radukic,

 

ich habe Ihnen die Information ueber die Erstattung des Geldes am 27.10.2016 geschrieben (der Termin 2-4 Wochen).

 

Also der Termin der Erstattung ist 24.11.2016

 

Am 21.11.2016 Frau Gradecka:

 

Guten Morgen,

 

schicken Sie mir bitte die Bankangaben, damit wir Ihnen das Geld zurueckzahlen koennen.

 

Endlich  !!!! Ich bekomme mein Geld zurück.

 

Am 24.11.2016 Frau Gradecka:

 

Guten Morgen,

 

ich habe der Buchung Ihre Daten und alle Informationen weitergeleitet. Die Zahlung sollte heute ausgefuehrt werden. Falls Fragen bitte per Email auf Englisch: k.mercari@gmail.com

 

Am 25.11.2016 die Buchhaltung:

 

Hello 

I will checking  it and  let it know  on Monday  because  today  account is  not working .

Am 28.11.2016 war das Geld immer noch nicht da, ich habe nochmal Frau Gradecka angeschrieben und das war Ihr Antwort:

 

Hallo,

 

Kontakt zur Buchung k.mercari@gmail.com

 

Am 29.11.2016 Buchhaltung:

 

We  have  got  from  office  cancelation 8 days  agout in our  account office   . I had  to make  correction about task and  so on .

Once  will get  correction  invoice  that goods  will be  canel  will make  transfer  to bank .

 

In diesem Zeitraum habe ich mehrmals die Buchhaltung angeschrieben, wie schon gewohnt keine Reaktion.

Am 06.12.2016 von der Buchhaltung:

Good day,

 

If the money until friday  09.12.2016 is not in my account, i will take an attorney.

 

Am 03.12.2016 habe ich ein Anwalt genommen.

 

 

Am 04.01.2017 Die Buchhaltung:

Hello

Have  you sent  bank account  to return the  money  if  yes  please  send   to me or  to Kasia .

The  number of  bank  + Swift  code 

Name of  owner  of  account 

and address

Glauben Sie mir …. bis dahin habe ich mindestens 10 mal mein Kontodaten gesendet.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Emailverkehr vom 18.01.2017

Frau Gradecka:

Guten Tag,

 

anbei schicke ich den Uberweisungsbeleg (1000 EURO). Bis 10 Februar werden wir den Restbetrag bezahlen, wie folgt:

 

2 Zahlung - 1000 EURO

3 Zahlung - 1000 EURO

4 Zahlung - 1250 EURO

 

Eine echte Unverschämtheit !!!! Keiner hat mich jemals gefragt ob ich mit einer Ratenzahlung einverstanden wäre. Das hatten die einfach selber so entschieden.

 

Ich habe denen geschrieben, dass ich die volle Summe möchte ansonsten hören sie von meinem Anwalt.

 

Frau Gradecka:

 

Ich leite die Information vom meinem Chef weiter:

"wir halten die Zahlungen zurück, weil Sie die Klage vor Gericht gegen uns einreichen.

Wir können auf Raten bezahlen, weil 70% Materials des Stalls noch nicht weiterverkauft wird wir wissen nicht, was wir damit tun sollten

Wenn Sie die Klage nicht einreichen, erhalten Sie den Rest bis 10 Februar"

 

Am 03.02.2017 haben die zweite Rate bezahlt.

 

Am 15.02.2016 Frau Gradecka:

 

Sehr geehrter Herr Radukic,

 

Heute wollten wir Ihnen den Restbetrag 2.250 EURO bezahlen.

 

Wir möchten nur eine Sache erklären.

 

Während der Arbeit habe ich aber Ihre negative Einträge hier :

 

https://www.dm-alsfeld.de/dm-2015/g%C3%A4stebuch

 

http://www.reitclub-billigheim.de/gaestebuch.html  gefunden.

 

Leider ist uns nicht gelungen, Ihren Stall zu verkaufen und die Mehrheit der Stallelemente haben sich abgenutzt. Dadurch haben wir viel Geld verloren.

 

Die Geschäftsführung hat die Entscheidung getroffen, dass sie heute den Restbetrag überweist. Sie wird auch keine Forderungen, wenn es sich um die übrigen Stallelemente handelt, anmelden.

 

Sie müssen aber ALLE negativen Einträge und die Gruppe ‚MERCARI Design liefert nicht‘ löschen. Wir schicken auch das Schreiben in Anhang, wo es steht, dass Sie nach dem Bekommen des Restbetrags auch keine Forderungen anmelden werden. Unterschreiben Sie bitte das Schreiben und schicken Sie uns wieder zu. Wir werden heute Abend prüfen, ob die Einträge gelöscht wurden.

 

Wir bitten Sie um sehr schnelle Reaktion. Sonst werden wir uns Rechtsanwälten nehmen müssen.

 
--


Mit freundlichen Grüßen,

Kasia Gradecka
kontakt- Deutsch

Mobile : (0048)  600 148 070

 

Die Erklärung

 

Die Erklärung betrifft die Bestellung Nr der Rechnung PROFORMA 61/2016 vom 6.07.2016

 

Der Unterzeichnete, Radukic Djordje 21423 Drage , Drennhäuser Strasse 12 als die Firma ( Food Factory Hamburg 20547 Hamburg  , Köhlbranddeich 30    UID  DE 234793834 )

 

erklärt, dass nach dem Bekommen des endlichen Restbetrags

2.250 EURO ( zwei tausend zwei hundert fünfzig EURO 00/100 )  

- die Rückzahlung von der Rechnung PROFORMA  61/2016 vom 6.07.2016  ,  melde ich jetzt keine Forderung an und gleichzeitig informiere ich, dass ich auch keine Forderungen und keine Einwände in der Zukunft zur Firma MERCARI DESIGN  Dawid  Walas , 64-920 Piła , Poland   VAT  NIP 7642618136 anmelden werde.

 

Ich erkläre auch, dass alle negativen Einträge (die die Firma MERCARI DESIGN  Dawid  Walas , 64-920 Piła , Poland   VAT  NIP 7642618136  ), die vor der Erklärung eingeschrieben habe, gelöscht werden. Ich werde auch keine weiteren negative Meinungen in der Zukunft eintragen.

 

Alle negativen Einträge müssen vor der Rückzahlung 2.250 EURO gelöscht werden,

 

 

 

 

 

 

( Stempel und Unterschrift ) *

 

Am 15.02.2017 Frau Gradecka:

 

Sehr geehrter Herr Radukic,

wenn Sie den Streit nicht gütlich beilegen wollen, werden wir uns leider im Gerichts treffen. Wir haben 6.000 EURO, wenn es sich um das Material handelt, verloren.

 

Am 17.02.2017 Frau Gradecka:

 

Guten Morgen,

wir haben heute den Restbetrag in der Ganzheit bezahlt. Anbei der Uberweisungsbeleg.

Wir bitten Sie darum, heute ALLE negativen Einträge 


https://www.dm-alsfeld.de/dm-2015/g%C3%A4stebuch   

http://www.reitclub-billigheim.de/gaestebuch.html

 

Ich habe der Firma Mercari mitgeteilt, dass ich das nicht machen werde und dass ich diese Seite einrichten werde um die Leute davor zu warnen bei denen etwas zu bestellen.

 

 

Am 21.02.2017 kam von Frau Gradecka folgende Email:

 

Die Nachricht von meinem Chef:

Wenn Sie die Firma MERCARI Design weiter, ganz egal wo, schlecht machen werden, werden wir uns bei dem Anwalt melden. Sie werden alle Kosten des Prozesses tragen. Wir werden die Seite http://mercaridesign-pl-com.de kontrollieren. Wenn Sie etwas schreiben, werden wir uns beim Gericht treffen. Die Einträge und die Facebook Seite müssen auch gelöscht werden. Wir geben Ihnen die Zeit bis Ende Februar. Wir haben schon den Kontakt mit der Kanzlei genommen.

 

Der Chef rief mich an und warnte mich , dass auch er so eine Seite einrichten würde .Ich befinde mich ebenfalls in einer Selbstständigkeit und er würde  mich und mein Geschäft ebenfalls schlecht machen.

 

Hier nochmals eine Zusammenfassung:

 

  • Im Juli 2016 den Stall bestellt
  • Im Februar 2017 das Geld zurückbekommen
  • für das gekaufte Pferd 2 Monate kosten und Logis bezahlt ( 320 €)
  • bestellter Autokran musste bezahlt werden (510 €)
  • die 3 Boxen sollten vermietet werden für je 200 €, Verlust von Mieteinnahmen
  • ein provisorischer Stall musste gebaut werden für unser bestehendes Pferd ca. (1000 €)
  • Anwalt hat (150€) gekostet.

 

Deshalb liebe Pferdefreunde überlegt euch gut bevor Ihr ein Stall bei Firma Mercari bestellt.

Natürlich kann ich meine Erzählung mit Originalemails belegen.

Wenn jemand ähnliche Probleme mit Mercari hatte kann er mich gerne kontaktieren.

Wenn Sie auf Seite von Mercari gehen, da steht auch Link zu Facebook, versuchen Sie den anzuklicken, es geht nicht. Fragen sie sich warum?

Bestimmt hat sich jemand da beschwert und die haben alles gelöscht

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Food Factory Hamburg